Trainingsbetrieb mit Einschränkungen wieder möglich (Stand 11.06.20)

Am 20.05.2020 startet der Trainingsbetrieb auf der Ohe wieder. Aber die Tanzsportanlage bleibt verschlossen. Zugang haben nur Personen, die einen Schlüssel für die Eingangstür besitzen, die sich bei der Abteilungsleitung registriert haben und die unsere spezifischen Regelungen, abgeleitet aus der Corona-Eindämmungsverordnung, akzeptieren. Die wesentlichen Regeln findet ihr hier.
Zunächst ist nur Einzeltraining für Turnierpaare gestattet (mit oder ohne Trainer), das Gruppentraining bleibt weiterhin ausgesetzt. Zur Abstimmung der Trainingszeiten gibt es ein Reservierungsformular auf unserer Homepage. Darüber hinaus dürfen die Line Dancer und die Tanzkreise zu den bekannten Zeiten ihr Gruppentraining unter Auflagen aufnehmen.
Die Grillparty für unsere LineDance Mitglieder musste, bedingt durch die Corona-Pandemie, auf den 22.08.2020 verschoben werden.